Advertisement

Beteiligungsbesitz und Corporate Governance

Eine Effizienzanalyse institutioneller Finanzierungsbeziehungen

  • Authors
  • Ulrik Wolff

Part of the Gabler Edition Wissenschaft book series (GEW)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXI
  2. Problemstellung und Gang der Untersuchung

  3. Theoretischer Bezugsrahmen und Effizienzkriterium

  4. Beteiligungen im neoklassischen Marktmodell — theoretische Referenz und empirische Evidenz

  5. Beteiligungen als institutionelle Koordinationsmechanismen

    1. Ulrik Wolff
      Pages 167-208
  6. Institutionelle Kontrollausübung - Effizienzbedingungen und Reformansätze

  7. Zusammenfassung und Einordnung der Ergebnisse

  8. Back Matter
    Pages 275-318

About this book

Introduction

Das deutsche Finanzierungssystem ist durch eine Vielzahl von Beteiligungsbeziehungen geprägt, die insbesondere aus der Sicht vollkommener Marktbedingungen nicht erklärt werden können. Auf der Basis informationsökonomischer Modellüberlegungen untersucht Ulrik Wolff, welche Effizienzwirkungen sich unter Beachtung von Informationsasymmetrien aus dieser institutionellen Struktur ergeben und welche Folgerungen hinsichtlich rechtlicher Gestaltungsempfehlungen abzuleiten sind. Der Autor zeigt, dass das durch zwischengeschaltete Finanzintermediäre gekennzeichnete zweistufige Finanzierungssystem durch seine potenzielle Kontrolleffizienz begründet werden kann. Im Sinne einer ökonomischen Analyse des Rechts werden vorliegende rechtliche Regelungen untersucht und Reformvorschläge erarbeitet, die zur Leitlinienempfehlung eines "Marktes für delegierte Unternehmenskontrolle" führen. Der scheinbare Zielkonflikt zwischen Markt und Institution wird durch dieses Konzept eines institutionellen Kontrollmarktes aufgelöst und der Wettbewerb im deutschen Corporate Governance-System gestärkt.

Keywords

Corporate Governance Corporate Governance-System Finanzierung Governance Wettbewerb

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-87391-0
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2000
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-7106-5
  • Online ISBN 978-3-322-87391-0
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Oil, Gas & Geosciences