Advertisement

Turbo Pascal für Ingenieure

  • Ekbert Hering
  • Joachim Rasch

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XII
  2. Ekbert Hering, Joachim Rasch
    Pages 1-45
  3. Ekbert Hering, Joachim Rasch
    Pages 46-100
  4. Ekbert Hering, Joachim Rasch
    Pages 101-119
  5. Ekbert Hering, Joachim Rasch
    Pages 152-207
  6. Back Matter
    Pages 208-273

About this book

Introduction

die Unterschiede zwischen den Versionen vergleichend gegenübergestellt und das Vor­ gehen geschildert, wie Programme in andere, höhere Versionen umgewandelt werden können. Alle Programme sind für die Version 3 (Zusatz .3TP) und ftir die Version 5.5 (Zusatz .P AS) auf einer Diskette zusammengestellt und sofort lauffahig. Das Buch ist in folgende Abschnitte gegliedert: Im ersten Kapitel erfolgt eine Einführung in Daten- und Programmstrukturen sowie grundsätzliche Anmerkungen zur systematischen Programmentwicklung. Am Schluß des Kapitels wird gezeigt, wie man Turbo Pascal (Version 5) installiert, wie die integrierte Entwicklungsumgebung aufgebaut ist, wie sie benutzt werden kann und ferner das syste­ matische Vorgehen beim Programmieren in Turbo Pascal. Vor allem ftir die naturwissen­ schaftlich orientierten Leser wurde gezeigt, welche Ähnlichkeiten die Organisation einer industriellen Fertigung und das Erstellen eines Programmes in Turbo Pascal aufweisen. Am Schluß des ersten Kapitels erfolgt eine Einftihrung in die objektorientierte Program­ mierung. Das zweite Kapitel erläutert, ausgehend von den logischen Ablaufstrukturen Folge, Aus­ wahl und Wiederholung, die entsprechenden Befehlsstrukturen in einem Syntaxdiagramm und verdeutlicht sie anhand eines Beispiels durch ein Struktogramm und das zugehörige Programm. Ein wichtiges Element der effizienten modularen Programmierung ist die Unterprogramm­ technik. An Beispielen wird im dritten Kapitel ihr Einsatz mit den beiden Programmele­ menten PROCEDURE und FUNCTION erläutert. Im vierten Kapitel wird der Umgang mit Datentypen und Datenstrukturen am Beispiel der Erstellung einer sequentiellen und einer Direktzugriff-Datei geschult. Die Vorgänge beim Dateitransfer zwischen externem Speicher und Rechner werden anschaulich erklärt.

Keywords

Algorithmen Datenstruktur Datenstrukturen Datentyp Datentypen Entwicklung Objektorientiert Pascal Programmentwicklung Programmieren Programmiersprache Programmierung Rekursion Statistik objektorientierte Programmierung

Authors and affiliations

  • Ekbert Hering
    • 1
  • Joachim Rasch
    • 2
  1. 1.HeubachDeutschland
  2. 2.GeislingenDeutschland

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Automotive
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Electronics
IT & Software
Telecommunications
Aerospace
Engineering