Multimediale Telepräsenz im Marketing

Einsatz, Determinanten, Wirkungen, Management

  • Authors
  • Marc Meissner

Part of the Interaktives Marketing book series (IM)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVII
  2. Marc Meissner
    Pages 1-8
  3. Marc Meissner
    Pages 264-270
  4. Back Matter
    Pages 271-297

About this book

Introduction

Viele Unternehmen setzen schon heute die multimediale Telepräsenz in Form von Videokonferenzen ein. In Zukunft ermöglichen die Innovationen in der Telekommunikation neben der telepräsenten Business-to-Business- auch die Business-to-Consumer-Kommunikation. Damit eröffnen sich für das Marketing faszinierende neue Formen der Kundenansprache.

Marc Meissner untersucht die zwischenmenschliche Kommunikation als tragende Säule von Organisationen. Anhand zahlreicher praxisrelevanter Beispiele zeigt er Ansatzpunkte des Einsatzes der Telepräsenz im Integrierten Marketing auf und analysiert - basierend auf einer Befragung von Automobilherstellern und -zulieferern - seine Determinanten und Wirkungen in Unternehmen. Abschließend präsentiert der Autor Handlungsempfehlungen für das Management der multimedialen Telepräsenz.

Keywords

Interaktives Marketing Kommunikation Kooperation Management Marketing Multimedia Organisationale Kommunikation Telekommunikation Telekooperation Telepräsenz Unternehmenskommunikation Zulieferer

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-85228-1
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2002
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-7657-2
  • Online ISBN 978-3-322-85228-1
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Consumer Packaged Goods