DEA-Effizienz

Entscheidungs- und produktionstheoretische Grundlagen der Data Envelopment Analysis

  • Authors
  • Andreas Kleine

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XV
  2. Andreas Kleine
    Pages 1-7
  3. Andreas Kleine
    Pages 9-63
  4. Andreas Kleine
    Pages 65-124
  5. Andreas Kleine
    Pages 215-222
  6. Back Matter
    Pages 223-259

About this book

Introduction

Der Begriff der Effizienz ist in der Betriebswirtschaftslehre von zentraler Bedeutung, und die Messung der Effizienz ist ein entscheidender Faktor. Einen Ansatz der Effizienzmessung stellt die Data Envelopment Analysis (DEA) dar.

Andreas Kleine führt zunächst unterschiedliche Effizienzkonzepte der Entscheidungs- und Produktionstheorie ein. Auf dieser Grundlage entwickelt er einen allgemeinen DEA-Ansatz zur Beurteilung der Effizienz bzw. Ineffizienz von Organisationen und stellt zahlreiche bekannte und neue Varianten der DEA vor.

Keywords

Data Envelopment Analysis Dateneinhüllanalyse Effizienz Entscheidungstheorie Non-Profit-Organisationen Produktionstheorie data envelopment

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-85226-7
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2002
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-7582-7
  • Online ISBN 978-3-322-85226-7
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Biotechnology
Consumer Packaged Goods
Energy, Utilities & Environment
Oil, Gas & Geosciences