Lieferantenfinanzierung im Telekommunikationsmarkt

Analyse aus der Sicht eines informationsökonomisch fundierten Marketing

  • Authors
  • Nikolas P. Bastian

Part of the Business-to-Business-Marketing book series (BTBM)

About this book

Introduction

Der mit dem Auf- bzw. Ausbau von Telekommunikationssystemen verbundene enorme Kapitalbedarf hat dazu geführt, dass Finanzierungskonzepte zu einem integralen Bestandteil der Angebote von Systemlieferanten geworden sind. Dabei ergeben sich bei der Vermarktung der Leistungsangebote eines Telekommunikationssystems technologisch bedingte Besonderheiten, die typischerweise im Systemgeschäft betrachtet werden.

Nikolas P. Bastian erarbeitet die anbieter- und nachfragerseitigen Unsicherheitspositionen bei der Vermarktung von Telekommunikationssystemen und präsentiert ein anbieterseitiges Transaktionsdesign zur simultanen Unsicherheitsreduktion durch Lieferantenfinanzierung. Dabei rekurriert er auf die Informationsökonomie. Auf der Basis einer eingehenden Analyse der Parameter und Instrumente der Lieferantenfinanzierung gibt der Autor Handlungsempfehlungen für deren Einsatz in bestimmten Vermarktungssituationen.

Keywords

Business-to-Business-Marketing Finanzierung Informationsökonomie Kommunikation Marketing Projektfinanzierung Systemgeschäft Telekommunikation business-to-business

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-85224-3
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2002
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-7533-9
  • Online ISBN 978-3-322-85224-3
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Consumer Packaged Goods