Advertisement

Kontrolle als Lernprozess

  • Authors
  • Utz Schäffer

Part of the Schriften des Center for Controlling & Management (CCM) book series (SCCM, volume 1)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIV
  2. Utz Schäffer
    Pages 1-6
  3. Utz Schäffer
    Pages 7-60
  4. Utz Schäffer
    Pages 61-83
  5. Utz Schäffer
    Pages 84-168
  6. Utz Schäffer
    Pages 169-211
  7. Utz Schäffer
    Pages 212-249
  8. Utz Schäffer
    Pages 250-256
  9. Back Matter
    Pages 257-350

About this book

Introduction

Trotz der überragenden Bedeutung von Kontrolle in der unternehmerischen Praxis finden sich in der betriebswirtschaftlichen Literatur nur wenige grundsätzliche Auseinandersetzungen mit der genannten Führungsfunktion. An diesem Defizit setzt Utz Schäffer an und kommt zu einem Verständnis der Kontrolle, das diese konsequent als spezifische Lernhandlung interpretiert. Er zeigt, dass ihre Gestaltung nachhaltige Wettbewerbsvorteile begründen kann und eine Vernachlässigung der Führungsfunktion Kontrolle nicht gerechtfertigt ist.
Mit dem Kongruenz-, dem Subsidiaritäts- und dem Fokussierungsgesetz entwickelt Utz Schäffer allgemein gültige, an der Maximierung des Kontrollerfolgs orientierte Leitlinien für die Gestaltung und Entwicklung von Akteurskonstellationen und Aufgaben der Kontrolle. Der Autor präsentiert eine Theorie der Kontrolle, die Kontrolle weiter fasst als vorliegende Ansätze und in dieser Form nur durch die Kombination der Erkenntnisse verschiedener Disziplinen, insbesondere der Betriebswirtschaftslehre sowie der Verhaltens- und Kognitionswissenschaft möglich wurde.

Keywords

Eignung Entwicklung Erfolg Investition Strategie Vertrauen Wettbewerb

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-85216-8
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2001
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-7385-4
  • Online ISBN 978-3-322-85216-8
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Consumer Packaged Goods