Börseneinführungen von Tochtergesellschaften

Eine konzeptionelle und empirische Analyse zur Optimierung der Rationalitätssicherung durch Märkte

  • Authors
  • Wilm Langenbach

Part of the Schriften des Center for Controlling & Management (CCM) book series (SCCM, volume 3)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXVI
  2. Wilm Langenbach
    Pages 1-21
  3. Wilm Langenbach
    Pages 304-379
  4. Wilm Langenbach
    Pages 380-390
  5. Back Matter
    Pages 391-455

About this book

Introduction

Kapitalmärkte, die im Zuge von Shareholder Value und Globalisierung auch in Deutschland zunehmend an Bedeutung gewinnen, bewirken eine permanente externe Rationalitätssicherung. Eine Form der stärkeren Kapitalmarktorientierung von Unternehmen ist die Börseneinführung von Tochtergesellschaften.

Wilm Langenbach entwickelt einen konzeptionellen Rahmen zur Beurteilung der Rationalitätssicherungsmöglichkeiten externer Märkte. Darauf aufbauend überprüft er den Einfluss der Börseneinführungen von Tochtergesellschaften auf die Rationalität der Unternehmensführung konzeptionell und empirisch. Es wird deutlich, dass Börseneinführungen von Tochtergesellschaften auch in Deutschland wertsteigernd eingesetzt werden können, wenn zentrale Auswahl- und Gestaltungskriterien beachtet werden, dass sie aber in der Vergangenheit oft wertvernichtend wirkten, weil diese Kriterien nicht beachtet wurden.

Keywords

Aktien Aktienkurs Bewertung Börse Börseneinführung Börseneinführung von Tochtergesellschaften Controlling Corporate Governance Führung Kapitalmarkt Management Performance Rationalität Unternehmensführung Zielsetzung

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-85215-1
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2001
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-7382-3
  • Online ISBN 978-3-322-85215-1
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Consumer Packaged Goods