Prophetentheorie

Prophetenungleichungen, Prophetenregionen, Spiele gegen einen Propheten

  • Friedrich Harten
  • Andreas Meyerthole
  • Norbert Schmitz

Part of the Teubner Skripten zur Mathematischen Stochastik book series (TSMS)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VIII
  2. Einleitung/Problemstellung

    1. Friedrich Harten, Andreas Meyerthole, Norbert Schmitz
      Pages 1-7
  3. Reduktion der Strategienmenge des Propheten

    1. Friedrich Harten, Andreas Meyerthole, Norbert Schmitz
      Pages 8-16
  4. Der allgemeine Fall

    1. Friedrich Harten, Andreas Meyerthole, Norbert Schmitz
      Pages 17-48
    2. Friedrich Harten, Andreas Meyerthole, Norbert Schmitz
      Pages 49-73
  5. Der unabhängige Fall

    1. Friedrich Harten, Andreas Meyerthole, Norbert Schmitz
      Pages 74-90
    2. Friedrich Harten, Andreas Meyerthole, Norbert Schmitz
      Pages 91-131
  6. Unabhängige Versuchswiederholungen (der iid-Fall)

    1. Friedrich Harten, Andreas Meyerthole, Norbert Schmitz
      Pages 132-172
    2. Friedrich Harten, Andreas Meyerthole, Norbert Schmitz
      Pages 173-199
  7. Back Matter
    Pages 200-212

About this book

Introduction

Die Prophetentheorie untersucht, welchen Vorteil bei zufallsabhängigen zeitlichen Vorgängen (stochastischen Prozessen) die Kenntnis der zukünftigen Entwicklung bedeutet. Insbesondere wird die maximale erwartete Auszahlung eines Akteurs, der jeweils nur die Vergangenheit kennt ("Statistiker"), mit dem Wert verglichen, den ein Akteur erzielen kann, der auch über die zukünftigen Entwicklungen informiert ist ("Prophet"). "... The authors give a detailed and very readable overview of the most important methods and results of the prophet theory which they have developed according to their interpretation. ..." M.Kraft. Mathematical Reviews, Ann Arbor "... The presentation is self-contained and well readable. ..." U.Krengel. Zentralblatt für Mathematik, Berlin "... Das Buch gibt eine sehr gut lesbare Übersicht des Gebietes und ermöglicht mit seiner Auswahl an Themen und deren detaillierter Darstellung einen sehr guten Einstieg in dieses interessante Forschungsgebiet." L. Rüschendorf. Sonderdruck Jahresbericht der Deutschen Mathematiker-Vereinigung

Keywords

Ergebnis Martingal Martingale Wahrscheinlichkeit Wahrscheinlichkeitstheorie Zufall Zufallsgrößen Zukunft

Authors and affiliations

  • Friedrich Harten
    • 1
  • Andreas Meyerthole
    • 1
  • Norbert Schmitz
    • 1
  1. 1.Universität MünsterDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-84825-3
  • Copyright Information Vieweg+Teubner Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1997
  • Publisher Name Vieweg+Teubner Verlag
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-519-02737-9
  • Online ISBN 978-3-322-84825-3
  • Series Print ISSN 1615-4193
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Electronics
Consumer Packaged Goods
Energy, Utilities & Environment
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences
Engineering