Advertisement

Verkäufer

Repetitorium in Frage und Antwort

  • Authors
  • Erich Hüttner

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-7
  2. Erich Hüttner
    Pages 9-82
  3. Erich Hüttner
    Pages 83-86
  4. Erich Hüttner
    Pages 87-118
  5. Erich Hüttner
    Pages 119-152

About this book

Introduction

Die Prüfung nach der Multiple-Choice-Methode, vor Jahren noch belächelt, ist inzwischen Selbstverständlichkeit geworden. So wer­ den auch die Abschlußprüfungen für Verkäufer(innen) heutzutage von allen Industrie- und Handelskammern ganz oder teilweise nach dem speziell für Prüfungen entwickelten Normtest-Electronic­ System durchgeführt. Dabei gibt man zu jeder Frage mehrere Ant­ worten vor; die richtigen sind anzukreuzen und werden durch ei­ nen Computer ausgewertet. Von den Prüflingen wird dieses moderne Prüfungsverfahren durch­ weg begrüßt, wenngleich andererseits von ihnen bemängelt wird, daß entsprechendes übungsmaterial nur spärlich zur Verfügung steht. Diesen Mangel beseitigt das vorliegende Repetitorium. Die hier zusammengestellten Aufgaben aus den Gebieten Betriebs­ kunde und Rechnen entsprechen in Art und Schwierigkeit den Ab­ schlußprüfungen. Sie wurden und werden in ähnlicher Form tat­ sächlich gestellt. Zu jeder Frage werden mehrere Antworten vorgegeben; welche da­ von richtig sind, wird im Lösungsteil angegeben. Im Rechenteil ist auch der Lösungsweg in knapper, aber einprägsamer Form darge­ stellt. Der Prüfungskandidat sollte zunächst selbst den Versuch un­ ternehmen, die zutreffenden Antworten zu finden. Erst danach sollte er feststellen, welche Antworten richtig sind. Um eine hohe Lernintensität zu erreichen, wird empfohlen, bei der ersten Durch­ arbeitung der Betriebskunde und des Rechnens die zutreffenden Antworten zu kennzeichnen und sich bei der zweiten und weiteren Durchsicht nur noch auf die richtigen Antworten zu konzentrie­ ren. Im Rahmen dieser Darstellung konnte wegen der Vielzahl von Wa­ rengruppen auf die Warenkunde nicht näher eingegangen werden. Bei sachgemäßer Benutzung des Buches kann der Prüfling die in den Abschlußprüfungen gestellten Aufgaben ohne Schwierigkeiten und Zeitverlust lösen.

Keywords

Einkauf Verkauf Verkehr Verkäufer Werbung

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Consumer Packaged Goods