Die Lernende Organisation

Konzepte für eine neue Qualität der Unternehmensentwicklung

  • Thomas Sattelberger

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-10
  2. Mike Pedler, Tom Boydell, John Burgoyne
    Pages 57-65
  3. Andrew Kakabadse, John Fricker
    Pages 67-77
  4. Hermann Simon, Georg Tacke
    Pages 167-181
  5. Günter Müller-Stewens, Gunnar Pautzke
    Pages 183-205
  6. Back Matter
    Pages 273-276

About this book

Introduction

Konzepte wie auch Realisierungsformen einer lernenden Organisation stecken in den Kinderschuhen. Klassische Beratungsgesellschaften und die wissenschaftliche Welt schenken den rationalen und strukturierten Formen des Lernens und Entwickelns von Organisationen und Individuen weit mehr Gewicht als den schwer faßbaren, vordergründig ungeordneten und natürlichen Entwicklungsprozessen. Die Welt der Pädagogen, Personalentwickler, Trainer und Planer in Unternehmen und Institutio­ nen, die qua Profession und Funktion mit Prozessen dieser Art zu tun haben, wissen häufig um die Unstimmigkeit zwischen Theorie und Praxis, doch scheinen sie sich damit zu einem guten Teil und in unterschiedlichster Form arrangiert zu haben. Die einen beschränken sich auf Personen-oder Persönlichkeitsentwicklung, die anderen verstehen sich als reine Unternehmensentwickler. Oder externe Berater prägen die Strategie- und Strukturentwicklung, während die internen den Vollzug bzw. die kulturellen Aufräumungsarbeiten gestalten. Oder die Internen fristen ein geduldetes Dasein als Stabsbereiche am Rand der Unternehmensentwicklung. Führungskräfte in Organisationen - häufig unbeleckt bzw. nicht (mehr) beeinflußt von Theoriekonzepten -operieren im guten Sinne eher naiv im Gang der Dinge bzw. schwimmen im Fluß der Ereignisse. Die lernende Organisation sucht diese unter­ schiedlichen Welten der Strategie-, Struktur-und Kulturentwicklung - Intuition und Ratio, Chaos und Ordnung, Geist und Handlung, Entwicklung und Stabilität, Perso­ nal und Persönlichkeit, Individuum und Organisation, Vision und Realität - zu überbrücken und zu verknüpfen. Die lernende Organisation ist ein innovatives Konzept.

Keywords

Management Organisation Organisationen Organisationsentwicklung Personalentwicklung Persönlichkeitsentwicklung Planung Selbstorganisation Strukturentwicklung Unternehmensentwicklung Unternehmensführung Unternehmer lernende Organisation strategische Planung

Authors and affiliations

  • Thomas Sattelberger
    • 1
  1. 1.MünchenDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-83899-5
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 1991
  • Publisher Name Gabler Verlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-409-19144-9
  • Online ISBN 978-3-322-83899-5
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Consumer Packaged Goods