Advertisement

Jugend: Arbeit und Identität

Lebensperspektiven und Interessenorientierungen von Jugendlichen

  • Martin Baethge
  • Brigitte Hantsche
  • Wolfgang Pelull
  • Ulrich Voskamp

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-14
  2. Martin Baethge, Brigitte Hantsche, Wolfgang Pelull, Ulrich Voskamp
    Pages 15-55
  3. Martin Baethge, Brigitte Hantsche, Wolfgang Pelull, Ulrich Voskamp
    Pages 57-179
  4. Martin Baethge, Brigitte Hantsche, Wolfgang Pelull, Ulrich Voskamp
    Pages 181-255
  5. Martin Baethge, Brigitte Hantsche, Wolfgang Pelull, Ulrich Voskamp
    Pages 257-288
  6. Martin Baethge, Brigitte Hantsche, Wolfgang Pelull, Ulrich Voskamp
    Pages 289-387
  7. Back Matter
    Pages 389-416

About this book

Introduction

Anders als Demoskopie und landläufige Meinung uns lange Zeit glauben machen wollten, hat die Jugend die Erwerbsarbeit inner­ lich nicht abgeschrieben. Im Gegenteil: Für die Mehrheit gilt, daß sie Arbeit und Beruf bei ihrer Suche nach Identität einen hohen, häufig einen zentralen Stellenwert zuspricht. Wenn wir auf der Ba­ sis mehrjähriger empirischer Forschung dem kulturkritischen Trend, eine ganze Generation in ihrem subjektiven Verhältnis zur Arbeit krankzuschreiben, nicht folgen, so bedeutet das nicht, die traditionelle Arbeitsmoral zu bestätigen und für in Ordnung zu er­ klären. Denn tatsächlich hat sich vieles zwischen der Jugend und der Arbeit verändert, was uns neue Probleme aufgibt. Unser zentrales Ergebnis läßt sich in einem Widerspruch zuspit­ zen: In den persönlichen Identitätsentwürfen hat die Erwerbsarbeit für die Mehrheit der Jugendlichen einen hohen Stellenwert, gleich­ zeitig aber scheint sie für immer weniger Jugendliche den Kristalli­ sationspunkt für kollektive Erfahrungen und die Basis für soziale und politische Identitätsbildung abzugeben. Was ein derartig indivi­ dualistisches Verhältnis zur Arbeit politisch bedeutet, wagen wir heute nicht zu entscheiden. Hierüber bedarf es einer breiten Dis­ kussion, in der auch unsere Interpretationen zur Disposition stehen.

Keywords

Arbeit Arbeitsmarkt Beruf Freizeit Generation Gewerkschaft Glaube Identität Jugend Jugendliche Kultur

Authors and affiliations

  • Martin Baethge
    • 1
  • Brigitte Hantsche
    • 1
  • Wolfgang Pelull
    • 1
  • Ulrich Voskamp
    • 1
  1. 1.GöttingenDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-83642-7
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 1988
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8100-0788-9
  • Online ISBN 978-3-322-83642-7
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Consumer Packaged Goods