Advertisement

Handelsbilanzen

  • Edmund Heinen

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVII
  2. Zur Entstehung des Bilanzrichtlinien-Gesetzes

  3. Die Bilanz als Bestandteil des Informationssystems der Unternehmung

  4. Bilanztheoretische Grundlagen

    1. Front Matter
      Pages 29-30
    2. Edmund Heinen
      Pages 36-100
  5. Die Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung und Bilanzierung

  6. Der Jahresabschluß

    1. Front Matter
      Pages 183-187
    2. Edmund Heinen
      Pages 189-258
    3. Edmund Heinen
      Pages 259-332
    4. Edmund Heinen
      Pages 351-360
  7. Der konsolidierte Jahresabschluß

    1. Front Matter
      Pages 363-363
    2. Edmund Heinen
      Pages 365-380
    3. Edmund Heinen
      Pages 458-460
    4. Edmund Heinen
      Pages 461-472
    5. Edmund Heinen
      Pages 473-479
  8. Bilanzen zu besonderen Anlässen im Leben der Unternehmung

    1. Front Matter
      Pages 481-482
    2. Edmund Heinen
      Pages 483-495
    3. Edmund Heinen
      Pages 496-521
  9. EDV und Bilanzierung

    1. Front Matter
      Pages 523-523
    2. Edmund Heinen
      Pages 525-544
    3. Edmund Heinen
      Pages 545-546
  10. Back Matter
    Pages 547-643

About this book

Keywords

Accounting Bewertung Bewertungsverfahren BiRiLiG Bilanz Bilanzen Bilanzierung Bilanzierung von Rückstellungen Bilanzrichtliniengesetz Buchführung Handelsbilanz Jahresabschluss Konzernabschluss Rechnungslegung Wirtschaft

Authors and affiliations

  • Edmund Heinen
    • 1
  1. 1.Universität MünchenDeutschland

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Consumer Packaged Goods