Advertisement

Benchmarking von Wissensmanagement

Eine Methode des ressourcenorientierten strategischen Managements

  • Friedrich W. Frhr Tucher

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXIV
  2. Friedrich W. Frhr Tucher
    Pages 1-6
  3. Friedrich W. Frhr Tucher
    Pages 71-132
  4. Friedrich W. Frhr Tucher
    Pages 229-230
  5. Back Matter
    Pages 231-277

About this book

Introduction

Wissen ist der elementare Produktionsfaktor von Unternehmen in der post-industriellen Dienstleistungsgesellschaft. Die Ressource Wissen durch organisationales Lernen zu vermehren und zur Zukunftssicherung von Organisationen zieladäquat einzusetzen muss daher das Bestreben des strategischen Managements sein.

Friedrich W. Frhr. Tucher von Simmelsdorf entwickelt in einer auf den heutigen dominanten Ansätzen des strategischen Managements basierenden Analyse eine Methode für das Benchmarking von Wissensmanagement. Dazu diskutiert der Autor das derzeit in der Praxis beliebteste Managementkonzept Benchmarking und seine Implikationen für die Unternehmensorganisation. Durch die Übertragung dieses Konzeptes auf den Wissensmanagement-Ansatz werden beide Konzepte weiterentwickelt und Möglichkeiten für eine praktische Anwendung von Benchmarking und Wissensmanagement aufgezeigt.

Keywords

Benchmarking Betriebswirtschaft Betriebswirtschaftslehre (BWL) Management Ressourcenorientierung Wirtschaft Wirtschaftslehre Wissensmanagement

Authors and affiliations

  • Friedrich W. Frhr Tucher
    • 1
  1. 1.SimmelsdorfGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-83459-1
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2000
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-7147-8
  • Online ISBN 978-3-322-83459-1
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Consumer Packaged Goods