Advertisement

Die Regulierung des Mobilfunks dritter Generation

Ökonomische Analyse und Optimierung

  • Authors
  • Erik Lenhard

Part of the Wirtschaftswissenschaft book series (DUVWW)

Table of contents

About this book

Introduction

Der Mobilfunk dritter Generation bzw. der europäische Standard UMTS ist zentrales Thema sowohl für die Mobilfunkindustrie als auch die Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post. Obwohl der Markt des Mobilfunks dritter Generation noch nicht entstanden ist, liegt bereits ein detailliertes Regulierungssystem für den deutschen UMTS-Markt vor.

Erik Lenhard analysiert und bewertet dieses Regulierungssystem vor dem Hintergrund der aktuellen Situation des deutschen Mobilfunkmarktes und der absehbaren Charakteristika des Mobilfunks dritter Generation aus einer ökonomischen Effizienzperspektive. Anhand einer situationsspezifischen Methodik zeigt er, dass die Regulierung vielfach nicht dem ökonomischen Effizienzkriterium genügt und diskutiert zahlreiche ökonomische Aspekte des Mobilfunks dritter Generation, z. B. Marktabgrenzung, Wettbewerbskonzeption und Marktstrukturregulierung. Auf dieser Basis erarbeitet der Autor Optimierungsvorschläge für die zentrale Regulierung der Frequenzen.

Keywords

Bewertung Frequenzpolitik Liberalisierung Mobilfunk Regulierung Telekommunikation UMTS Universal Mobile Telecommunications System (UMTS)

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-83439-3
  • Copyright Information Deutscher Universitäts-Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2002
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-0638-8
  • Online ISBN 978-3-322-83439-3
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Consumer Packaged Goods