Advertisement

CAD — Referenzmodell

zur arbeitsgerechten Gestaltung zukünftiger computergestützter Konstruktionsarbeit

  • Olaf Abeln

Table of contents

About this book

Introduction

Zwanzig Jahre Erfahrung aus der Anwendung von CAD-Systemen in Deutschland haben gezeigt, daß trotz steigender Nutzung die heute auf dem Markt erhältlichen Systeme den Konstruktionsprozeß noch nicht arbeitsgerecht unterstützen und die Handhabung für den Benutzer einfacher gestaltet werden muß. - Diese Erfahrung führte zu der Notwendigkeit, eine neue CAD-Systemgestaltung vorzuschlagen und leistungssteigernde und systemverändernde Entwicklungen bei künftigen CAD-Entwicklungsaktivitäten mit zu beeinflußen. Unter Beteiligung von zehn Forschungsinstituten aus den alten und neuen Bundesländern wurde ein Architekturmodell entwickelt, das den Anforderungen zur Verbesserung der Konstruktionsarbeit gerecht werden soll. Das vorliegende Referenzmodell ist das Ergebnis einer fortschreitenden Diskussion, sowohl mit den Anbietern als auch den Anwendern. Es ist auch der Beitrag eines interdisziplinären Kreises von Forschungsinstituten der Informatik, der Konstruktionsmethodik und der Arbeitswissenschaft zur Weiterentwicklung von CAD-Systemen im Interesse der deutschen Industrie.

Keywords

Architektur Computer Computer-Aided Design (CAD) Entwicklung Industrie Informatik Investition Konstruktion Konstruktionstechnik Mittelstand Organisation Software Systeme Werkzeug

Editors and affiliations

  • Olaf Abeln
    • 1
  1. 1.Forschungszentrum InformatikUniversität KarlsruheKarlsruhe 1Deutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-82997-9
  • Copyright Information Vieweg+Teubner Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1995
  • Publisher Name Vieweg+Teubner Verlag
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-519-06356-8
  • Online ISBN 978-3-322-82997-9
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Materials & Steel
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Electronics
Consumer Packaged Goods
Energy, Utilities & Environment
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences
Engineering