Theoretische Informatik

— eine algorithmenorientierte Einführung

  • Ingo Wegener

Part of the Leitfäden der Informatik book series (XLINF)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-IX
  2. Ingo Wegener
    Pages 1-6
  3. Ingo Wegener
    Pages 37-89
  4. Ingo Wegener
    Pages 90-127
  5. Ingo Wegener
    Pages 150-175
  6. Ingo Wegener
    Pages 176-196
  7. Ingo Wegener
    Pages 197-222
  8. Ingo Wegener
    Pages 223-232
  9. Back Matter
    Pages 233-242

About this book

Introduction

Das Neue an dieser Einführung in die Theoretische Informatik ist die konsequent algorithmenorientierte Sichtweise, d.h. eine Umsetzung in praktisch und theoretisch effiziente Algorithmen wird angestrebt. Auf diese Weise bietet das Buch eine Einführung in die zentralen Gebiete der Theoretischen Informatik, wie sie in einer Einführungsvorlesung an deutschen Universitäten vorgesehen ist.

Keywords

Chomsky-Hierarchie Churchsche These und Entscheidbarkeit Deterministisch kontextfreie Sprachen Endliche Automaten Grammatiken Kontextfreie Grammatiken und Sprachen Leitfäden der Informatik NP-Vollständigkeitstheorie Turingmaschinen

Authors and affiliations

  • Ingo Wegener
    • 1
    • 2
  1. 1.Fachbereich Informatik der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt am MainDeutschland
  2. 2.Fachbereich Informatik der Universität DortmundDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-82204-8
  • Copyright Information Vieweg+Teubner Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2005
  • Publisher Name Vieweg+Teubner Verlag
  • eBook Packages Computer Science and Engineering (German Language)
  • Print ISBN 978-3-8351-0033-6
  • Online ISBN 978-3-322-82204-8
  • Series Print ISSN 1615-5432
  • About this book
Industry Sectors
Electronics
Telecommunications
Biotechnology