Wissensmanagement und Unternehmenskooperationen

Die Strukturierung der wissensintensiven strategischen Allianz

  • Authors
  • Christian Niemojewski

Part of the Betriebswirtschaftliche Forschung zur Unternehmensführung book series (BFUDUV, volume 48)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXV
  2. Christian Niemojewski
    Pages 1-4
  3. Christian Niemojewski
    Pages 5-133
  4. Christian Niemojewski
    Pages 313-315
  5. Back Matter
    Pages 317-346

About this book

Introduction

Um nachhaltige Wettbewerbsvorteile zu erzielen bzw. auszubauen, ist Wissen von entscheidender Bedeutung. Unternehmenskooperationen bieten die Chance, wertvolles Wissen zu akquirieren, und werden häufig unter diesem Aspekt eingegangen. Dem steht allerdings das Risiko gegenüber, einen Wettbewerbsvorteil zu verlieren.

Christian Niemojewski untersucht, welchen Einfluss Unternehmen auf den Einsatz und die Entwicklung des Wissens ausüben können, das bei ihren Mitarbeitern vorhanden ist bzw. in den Wertschöpfungsprozessen zum Ausdruck kommt. Er geht außerdem der Frage nach, ob und wie Wissen sich auf Unternehmen auswirkt. Von der Identifizierung über den Erhalt, vom Erwerb bis zur Anwendung von Wissen verdeutlicht er konkret, wie sich Unternehmen unabhängig vom einzelnen Mitarbeiter machen können. Er gibt Gestaltungsempfehlungen zur Institutionalisierung des Wissensmanagements und zeigt, wie Allianzen strukturiert werden müssen, damit strategisch wichtiges Wissen zwar aufgewertet werden kann, aber als Basis eines Wettbewerbsvorteils nicht erodiert. Auf Basis dieser Erkenntnisse werden Konsequenzen für die Gestaltung der wissensintensiven strategischen Allianz formuliert.

Keywords

Lernen, organisationales Management, strategisches Organisation Wirtschaftskooperation Wissen, ökonomisches

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-82027-3
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2005
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-8244-9143-8
  • Online ISBN 978-3-322-82027-3
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Electronics
Telecommunications
Consumer Packaged Goods