Wissensmanagement in der integrierten Produkt- und Prozessgestaltung

Best-Practice-Modelle zum Management von Meta-Wissen

  • Authors
  • Steffen Klabunde

Part of the Schriften zur EDV-orientierten Betriebswirtschaft book series (SCHEB)

Table of contents

About this book

Introduction

Innovative Unternehmen haben erkannt, dass der Erfolg von Entwicklungsprojekten zunehmend durch die Vernetzung von Wissen und den Wissensaustausch mit externen Partnern bestimmt wird. Instrumente der Produkt- und Prozessgestaltung weisen aber gerade in diesem Bereich erhebliche Defizite auf. Best-Practice-Modelle und Methoden für eine Wissenslogistik in Entwicklungsprojekten bieten hierzu Lösungsansätze.

Vor diesem Hintergrund entwickelt Steffen Klabunde ein Integrationskonzept für die Prozesse der integrierten Produkt- und Prozessgestaltung und des Wissensmanagements. Anhand von Modellen zeigt er auf, wie Wissensträger zielgerichtet in Entwicklungsphasen integriert werden können und wie ihr Wissen zur Anwendung gebracht werden kann. Mit dem daraus abgeleiteten Objektmodell einer Meta-Wissensbasis können IT-Systeme für die Produktentwicklung zu Wissensmanagementsystemen ausgebaut werden.

Keywords

IT-Systeme Intranet Modellierung Produktentwicklung Projektmanagement Prozessgestaltung Schriften zur EDV-orientierten Betriebswirtschaft Wissensmanagement Wissensmanagementsystem

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-81996-3
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2003
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-9108-7
  • Online ISBN 978-3-322-81996-3
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Electronics
Consumer Packaged Goods
Energy, Utilities & Environment