Advertisement

Management wetterinduzierter Risiken in der Energiewirtschaft

  • Authors
  • Thomas Kempe

Part of the Schriften zum europäischen Management book series (SEM)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVIII
  2. Einleitung

    1. Thomas Kempe
      Pages 1-4
  3. Grundlagen

    1. Thomas Kempe
      Pages 5-26
  4. Wetterinduzierte Risiken und ihre Auswirkungen in der Energiewirtschaft

  5. Managementprozess Wetterinduzierter Risiken in der Energiewirtschaft

    1. Thomas Kempe
      Pages 95-104
    2. Thomas Kempe
      Pages 105-143
    3. Thomas Kempe
      Pages 145-153
    4. Thomas Kempe
      Pages 155-159
  6. Back Matter
    Pages 161-185

About this book

Introduction

In Anbetracht des Klimawandels ist in Zukunft mit größerer Volatilität des Wetters zu rechnen. Energieversorgungsunternehmen sind dabei stärker als andere Industrien von den daraus resultierenden Wetterrisiken betroffen. Die bisherigen Möglichkeiten zum Management dieser Wetterrisiken sind durch die Liberalisierung der Energiewirtschaft nur noch begrenzt anwendbar bzw. nicht mehr ausreichend effektiv oder effizient.

Thomas Kempe untersucht die praktischen und theoretischen Aspekte des Managements von wetterinduzierten Unternehmensrisiken. Der Autor prüft, welche Risikostrategien und -instrumente für die unterschiedlichen Typen von Unternehmen der Energiewirtschaft am geeignetsten erscheinen. Dabei werden insbesondere die individuelle Risikoposition und die Ressourcenausstattung der einzelnen Unternehmen berücksichtigt.

Keywords

Energiewirtschaft Managementprozess Risiko Risikoanalyse Risikomanagement Strategie Wetterderivate Wetterrisiko

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-81877-5
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2004
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-8243-6
  • Online ISBN 978-3-322-81877-5
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Materials & Steel
Automotive
Chemical Manufacturing
Finance, Business & Banking
Electronics
Consumer Packaged Goods
Energy, Utilities & Environment
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences
Engineering