Advertisement

Erfolg von Börsenneuemissionen am deutschen Aktienmarkt

Entwicklung eines Messinstruments

  • Authors
  • Joachim Schwarz

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages i-xvi
  2. Joachim Schwarz
    Pages 1-14
  3. Joachim Schwarz
    Pages 15-85
  4. Joachim Schwarz
    Pages 87-143
  5. Joachim Schwarz
    Pages 145-205
  6. Joachim Schwarz
    Pages 207-213
  7. Back Matter
    Pages 215-251

About this book

Introduction

Durch die Entwicklung der vergangenen Jahre haben Börsenneuemissionen in Deutschland erheblich an Bedeutung gewonnen. Der starke Rückgang der Börsenneuemissionen nach der großen Zahl von Börsengängen Ende der 1990er Jahre und die exorbitanten Kursverluste vormals hochgelobter Börsenstars legen die Frage nahe, wann von einer erfolgreichen Börsenneuemission gesprochen werden kann.

Joachim Schwarz verknüpft qualitative mit quantitativen Forschungsmethoden und entwickelt ein theoretisches Modell zur Messung des Erfolgs von Börsenneuemissionen. Dieses überprüft er an Hand einer empirischen Erhebung bei in Deutschland emittierten Unternehmen. Es zeigt sich, dass der IPO-Erfolg nur durch ein komplexes Modell messbar ist, in dem neben klassischen Größen wie der Kursentwicklung auch weitere Größen wie Image und Vertrauen erfasst werden.

Keywords

Börse Erfolgsforschung Faktorenanalyse, konfirmatorische Forschung, qualitative Initial Public Offering Initial Public Offering (IPO)

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-81831-7
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2004
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-8193-4
  • Online ISBN 978-3-322-81831-7
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Oil, Gas & Geosciences
Engineering