Advertisement

Opportunismus in Franchisesystemen

Ein Beitrag zur Führung und Bewertung von Franchisesystemen

  • Authors
  • Julian Steiff

Part of the Unternehmenskooperation und Netzwerkmanagement book series (UKOOP)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXII
  2. Julian Steiff
    Pages 1-6
  3. Back Matter
    Pages 191-249

About this book

Introduction

Die Frage, inwieweit die Systempartner opportunistisches Verhalten zeigen, hat wesentliche Auswirkungen auf den langfristigen Bestand und Erfolg von Franchisesystemen. Insbesondere die durch den zweiten Akkord des Baseler Ausschusses für das Bankenwesen ausgelösten Diskussionen zur Bewertung von Unternehmen verleihen dem Problem einen erheblichen Stellenwert für Theorie und Praxis.

Julian Steiff untersucht, wie das institutionelle Arrangement von Franchisesystemen konzipiert und geführt werden sollte, um dem Opportunismus der Systempartner entgegenzuwirken. Er zeigt, welche Anhaltspunkte externen Analysten erlauben zu beurteilen, ob das jeweilige Arrangement geeignet ist, die Gefahr opportunistischen Verhaltens der Systempartner zu reduzieren. Es wird deutlich, dass insbesondere kommunikative Maßnahmen, die beiden Seiten ermöglichen, ihre Wünsche und Erfahrungen auszutauschen und objektive Informationen zu erlangen, einen größeren Beitrag zur Reduzierung von Opportunismus leisten als reine Kontroll- oder Strafmaßnahmen, auf die aber dennoch nicht verzichtet werden kann.

Keywords

Bewertung Franchise Franchisegeber Franchisenehmer Franchising Führung Management Moral Hazard Netzwerkmanagement Opportunismus Rating Unternehmenskooperation Unternehmenskooperation und Netzwerkmanagement

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-81815-7
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2004
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-8177-4
  • Online ISBN 978-3-322-81815-7
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Materials & Steel
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Electronics
Consumer Packaged Goods
Engineering