Private Equity Secondary Transactions

Chancen und Grenzen des Aufbaus eines institutionalisierten Secondary Market

  • Authors
  • Holger von Daniels

Part of the Schriften zum europäischen Management book series (SEM)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVI
  2. Holger von Daniels
    Pages 1-9
  3. Holger von Daniels
    Pages 11-54
  4. Holger von Daniels
    Pages 55-113
  5. Holger von Daniels
    Pages 247-251
  6. Back Matter
    Pages 253-288

About this book

Introduction

Private Equity-Anlagen sind in der Regel als geschlossene Fonds konzipiert. Secondary Transactions, d.h. der frühzeitige Verkauf von Private Equity-Anteilen, gestalten sich daher kompliziert und sind mit hohen Discounts verbunden. Der Aufbau eines institutionalisierten Zweitmarktes (Secondary Market) käme einer kleinen Revolution gleich.

Holger von Daniels untersucht, ob sich durch die Einführung eines institutionalisierten Secondary Market die Komplexität von Secondary Transactions reduzieren lässt, ob Discounts vermieden werden können und sich somit die Illiquidität des Marktes vermindert. Er zeigt eine Reihe von Hindernissen auf, die dem Aufbau eines institutionalisierten Secondary Market entgegenstehen, formuliert aber auf der Basis zahlreicher Interviews und einer Fallstudie Lösungsansätze und konkrete Thesen für den Aufbau eines solchen Marktes. Das resultierende Gestaltungsmodell greift in wesentliche Elemente des bisherigen Private Equity-Geschäftes ein.

Keywords

Liquidität Private Equity Schriften zum europäischen Management Secondary Market Secondary Transactions Sekudärmarkt Trends Venture Capital

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-81799-0
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2004
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-8160-6
  • Online ISBN 978-3-322-81799-0
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Oil, Gas & Geosciences