Wissensmanagement in IT-Unternehmensberatungen

  • Authors
  • Ralf Hofmann

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XI
  2. Ralf Hofmann
    Pages 1-5
  3. Ralf Hofmann
    Pages 55-85
  4. Ralf Hofmann
    Pages 147-164
  5. Ralf Hofmann
    Pages 165-166
  6. Back Matter
    Pages 167-169

About this book

Introduction

Das Kapital von Unternehmensberatungen im Bereich Informationstechnologie (IT) ist das Wissen der Mitarbeiter über die Softwareprodukte und über die Art und Weise, wie diese Softwareprodukte in einem Unternehmen erfolgreich eingeführt und betrieben werden. Aufgrund der immer komplexer werdenden Systeme und des enormen Innovationsdrucks in der Branche ist das Thema der Wissensverwaltung von zentraler strategischer Bedeutung.

Ralf Hofmann postuliert, dass Wissen als Produkt der Unternehmensberatung anzusehen ist und infolgedessen einem Produktentwicklungs- und Produktlebenszyklus unterliegt. Auf dieser Basis zeigt er die Defizite im Umgang mit dem Produkt Wissen im Bereich der Unternehmensberatungen auf und formuliert Anforderungen an ein Konzept zum Einsatz von Wissensmanagement unter Berücksichtigung des Absatzmarkts. Dies führt zu einer neuen, wissensorientierten Organisationsform für Unternehmensberatungen. Besonderen Wert legt der Autor darauf, den Bezug zwischen den theoretischen Ansätzen des Wissensmanagements und der unter Kosten-Nutzen-Aspekten zu sehenden praktischen Umsetzung herzustellen.

Keywords

Management Nutzung von Wissen Personalentwicklung Unternehmensberatung Wissensaufbau Wissensmanagement Wissensnutzung Wissenstransfer

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-81781-5
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2004
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-322-81782-2
  • Online ISBN 978-3-322-81781-5
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Consumer Packaged Goods