Advertisement

Kostenverhalten bei Variantenproduktion

  • Authors
  • Lars-Peter Bräutigam

Part of the Schriften zum Produktionsmanagement book series (SPM)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXIII
  2. Lars-Peter Bräutigam
    Pages 31-84
  3. Lars-Peter Bräutigam
    Pages 85-197
  4. Lars-Peter Bräutigam
    Pages 199-208
  5. Back Matter
    Pages 209-224

About this book

Introduction

In vielen Branchen ist die Variantenproduktion der Regelfall der betrieblichen Leistungserstellung. Dabei sind Fragen nach dem Kostenverhalten bei zunehmender Produktdifferenzierung sowohl für das Varianten- und das Komplexitätsmanagement als auch für die Umsetzung von Mass-Customization-Strategien von großer Bedeutung.

In einem modelltheoretischen Erklärungsrahmen leitet Lars-Peter Bräutigam variantenanzahlabhängige Kostenfunktionen ab und zeigt, welche grundsätzlichen Determinanten das Kostenverhalten bestimmen. Die Ursachen für die Kostenprogression wie für die Kostendegression werden dabei deutlich. Im Kontext der Variantenproduktion konkretisiert der Autor das Konzept der Economies of Scope und erläutert Konsequenzen für die theoretische Fundierung des Kostenmanagements und hybrider Wettbewerbsstrategien.

Keywords

Economies of Scope Kostentheorie Mass Customization Produktion Schriften zum Produktionsmanagement Variantenmanagement Variantenvielfalt Wettbewerbsstrategien, hybride

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-81758-7
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2004
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-8109-5
  • Online ISBN 978-3-322-81758-7
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Materials & Steel
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Consumer Packaged Goods