Advertisement

Die Rolle von Anwendern bei hochgradigen Innovationen

Eine explorative Fallstudienanalyse in der Medizintechnik

  • Authors
  • Christopher Lettl

Part of the Forschungs-/Entwicklungs-/Innovations-Management book series (FEIM)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXIV
  2. Theoretisch-konzeptionelle Überlegungen

  3. Grundlagen der empirischen Untersuchung

    1. Christopher Lettl
      Pages 123-132
    2. Christopher Lettl
      Pages 133-173
  4. Ergebnisse der empirischen Untersuchung

    1. Christopher Lettl
      Pages 174-204
    2. Christopher Lettl
      Pages 205-242
    3. Christopher Lettl
      Pages 243-276
    4. Christopher Lettl
      Pages 277-287
    5. Christopher Lettl
      Pages 288-301
  5. Schlussbetrachtung

    1. Christopher Lettl
      Pages 302-307
    2. Christopher Lettl
      Pages 308-318
  6. Back Matter
    Pages 321-391

About this book

Introduction

In Zeiten rasanten technologischen Wandels werden Innovationen immer mehr zum Schlüsselfaktor für den Unternehmenserfolg. Dabei stellt sich die Frage, ob Anwender bei der Entwicklung radikaler Innovationen einbezogen werden sollten: Wirken sie störend oder können sie produktive Beiträge zum Innovationserfolg beisteuern?

Auf der Grundlage theoretisch-konzeptioneller Überlegungen analysiert Christopher Lettl in einer empirischen Untersuchung, welche Rolle Anwender bei hochgradig innovativen Vorhaben spielen. Die Ergebnisse seiner exploratorischen Fallstudienanalyse im Bereich der Medizintechnik zeigen, dass Anwender mit spezifischen Eigenschaftsprofilen erheblich zum Erfolg hochgradiger Innovationen beitragen und sogar als Innovatoren fungieren können. Diese Anwender übernehmen klassische Herstellerfunktionen und dominieren den gesamten Innovationsprozess. Abschließend leitet der Autor Implikationen für die Forschung und für die Unternehmenspraxis ab.

Keywords

Anwenderinnovation Forschung-/Entwicklungs-/ Innovations-Management Innovation Innovationsmanagement Innovatoren Lead User Medizintechnik

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-81734-1
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2004
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-8082-1
  • Online ISBN 978-3-322-81734-1
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Electronics
Consumer Packaged Goods
Energy, Utilities & Environment
Engineering