Absatzsysteme für Mass Customization

Am Beispiel individualisierter Lebensmittelprodukte

  • Authors
  • Stephan Jäger

Table of contents

About this book

Introduction

Mass Customization zielt auf die Erstellung individualisierter Produkte und Leistungen mit der Effizienz einer vergleichbaren Massenproduktion und bietet damit eine Basis für den Aufbau dauerhafter, profitabler Kundenbeziehungen.

Ausgehend von den Potenzialen der Mass Customization analysiert Stephan Jäger verschiedene Absatzsystemtypen hinsichtlich ihrer ökonomischen Eignung in einem Mass Customization-Konzept. Anhand von "Economies of integration" und "Economies of interaction" charakterisiert und beurteilt er die Absatzsystemtypen für Mass Customization unter dem Aspekt der Kundenintegration und -interaktion. Hierbei legt er besonderen Wert auf die Rolle von Intermediären. Anhand von Lebensmittelprodukten, klassischen Standardgütern, wird die massenhafte Individualisierung detailliert untersucht und es werden zahlreiche Ansätze zur Individualisierung aufgezeigt.

Keywords

Absatz CRM Individualisierung Konsumgüter Marketing Channel Mass Customization

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-81711-2
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2004
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-8053-1
  • Online ISBN 978-3-322-81711-2
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Telecommunications
Consumer Packaged Goods