Advertisement

Vertrieb im Systemgütergeschäft

Gestaltungsparameter für eine Vertriebskonzeption

  • Authors
  • René Helm

Part of the Marketing und Innovationsmanagement book series (MAIN)

Table of contents

About this book

Introduction

Der Systemgütersektor ist durch einen sich verschärfenden internationalen Wettbewerb gekennzeichnet. Wenn Anbieter erfolgreich am dynamischen Markt bestehen wollen, müssen sie zeitnah auf Veränderungen in komplexen Umfeldsituationen reagieren. Als unmittelbare Schnittstelle zur Unternehmensumwelt und als direkter Interaktionspartner des Systemkunden spielt der Systemgütervertrieb hierbei eine zentrale Rolle.

René Helm beschreibt detailliert die vertrieblichen Aufgaben und Anforderungen, die Vertriebsorganisation, den Vertriebsprozess sowie die Vertriebswege im Systemgütergeschäft. Er erarbeitet theoretisch fundiert Gestaltungsparameter für eine Vertriebskonzeption im Systemgütergeschäft, die als Grundlage zur Vertriebsoptimierung dienen können und damit die Überlebenschancen von Systemanbietern am Markt erhöhen.

Keywords

B-to-B-Marketing Industriegütermarketing Investitionsgütermarketing Marketing und Innovationsmanagment Systemgütermarketing Systemgütervertrieb Vertrieb Vertriebskonzept Vertriebsoptimierung Vertriebsorganisation Vertriebswege

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-81695-5
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2004
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-8036-4
  • Online ISBN 978-3-322-81695-5
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Electronics
Telecommunications
Consumer Packaged Goods