Advertisement

Reflexionsorientiertes Controlling

Konzeption und Gestaltung

  • Authors
  • Gotthard Pietsch

Table of contents

About this book

Introduction

Die Diskussion um die konzeptionellen Grundlagen des Controlling ist neu entbrannt. In der Auseinandersetzung mit den klassischen Konzeptionen des rechnungswesen-, informations- oder koordinationsorientierten Controlling entstanden zwei neue Sichtweisen: der Rationalitätssicherungsansatz und das reflexionsorientierte Controlling.
Die Arbeit entwickelt das Grundgerüst des reflexionsorientierten Controlling. Zunächst werden dessen Funktionen präzisiert: die Entscheidungsreflexion (Führungsfunktion) sowie die daraus abgeleitete Informationsversorgung (Führungsunterstützungsfunktion). Anschließend erfolgt eine systematische und einzelfallübergreifende Analyse der vielfach vernachlässigten Institutionalisierungsprobleme des Controlling. Der Autor durchdringt den äußerst komplexen Situation-Struktur-Erfolg-Zusammenhang bei der Organisation des Controlling und entwickelt alternative organisatorische Strukturformen.

Keywords

Controlling Controllingforschung Controllingkonzeptionen Controllingorganisation Management Unternehmensführung

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-81604-7
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2003
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-7934-4
  • Online ISBN 978-3-322-81604-7
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Materials & Steel
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Consumer Packaged Goods