Besteuerung von Auslandsinvestitionen

Koordination von deutscher und US-amerikanischer Unternehmensbesteuerung

  • Authors
  • Frank Seidel

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXIX
  2. Problemstellung

    1. Frank Seidel
      Pages 1-6
  3. Leistungsfähigkeitsprinzip und Äquivalenzprinzip bei der Vermeidung der Doppelbesteuerung

  4. Grenzüberschreitende Geschäfte ohne eigene Präsenz

    1. Frank Seidel
      Pages 25-28
    2. Frank Seidel
      Pages 28-45
  5. Betriebsstätten

  6. Zusammenwirken der gegensätzlichen Steuersysteme

  7. Abzugssteuern auf Gewinnabführungen

  8. Zusammenfassung

    1. Frank Seidel
      Pages 249-255
  9. Back Matter
    Pages 257-289

About this book

Introduction

Doppelbesteuerungsabkommen (DBA) unterteilen die ausländischen Gewinne eines Unternehmens in verschiedene Einkunftsarten. Doch behandelt nicht jedes DBA die gleiche Einkunftsart gleich. Sogar innerhalb eines Abkommens erscheinen die Regeln häufig widersprüchlich: Manche Abkommen sehen zwar Quellensteuern auf Zinsen vor, nicht aber auf Lizenzgebühren. Quellensteuern auf Dividenden sind, obwohl vordergründig ganz ähnlicher Natur, nochmals anders geregelt. Bei Betriebsstätten konkurrieren die Anrechnungs- mit der Freistellungsmethode.

Frank Seidel untersucht innere Zusammenhänge zwischen den unterschiedlichen Einkunftsarten. Im Vordergrund steht das Abkommen zwischen Deutschland und den USA. Er analysiert Rechtsprechung und Verwaltungsauffassung beider Länder und geht der Frage nach, inwieweit sich die beiden nationalen Unternehmenssteuern - vor allem das deutsche Halbeinkünfteverfahren - für eines systemgerechte Koordination eignen. In der Struktur der internationalen Unternehmensbesteuerung treten dabei erhebliche Widersprüche zu Tage. Weitgehend gelten die Erkenntnisse auch für die Koodination mit anderen Ländern.

Keywords

Besteuerung Betriebsstätten Doppelbesteuerungsabkommen Halbeinkünfteverfahren Internationale Besteuerung Quellensteuer USA Unternehmensbesteuerung Unternehmenssteuern

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-81584-2
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2003
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-7912-2
  • Online ISBN 978-3-322-81584-2
  • About this book
Industry Sectors
Chemical Manufacturing
Consumer Packaged Goods
Pharma