Advertisement

Die Besteuerung des Kaufs und des Zusammenschlusses von Kapitalgesellschaften

  • Authors
  • Matthias Rogall

About this book

Introduction

Die Steuersensitivität beim Kauf und beim Zusammenschluss von Kapitalgesellschaften ist hoch. Steuerrechtlich sind beide Vorgänge als Veräußerungstatbestände zu qualifizieren.

Vor dem Hintergrund der Veränderung des deutschen Körperschaftsteuersystems vom An-rechnungsverfahren zum Halbeinkünfteverfahren untersucht Matthias Rogall die auftreten-den Effekte des Eigentümerwechsels bei Kapitalgesellschaften, die sich aus Veräußerer- und Erwerbersicht einstellen. Das dem Eigentümerwechsel zugrunde liegende allgemeine Kalkül wird auf nationale und internationale Akquisitionen angewendet. Da die Steuerbe-lastung stark von unterschiedlichen Finanzierungsmöglichkeiten beeinflusst wird, analysiert der Autor zivilrechtliche Gestaltungsmöglichkeiten hinsichtlich der Finanzierung und deren ökonomische Wirkung. Abschließend wird der Umfang von Gestaltungsaspekten bei
Unternehmensakquisitionen für unterschiedliche Steuersysteme geprüft.

Keywords

Anrechnungsverfahren Besteuerung Finanzierungsformen Grenzpreisbildung Kapitalgesellschaft Körperschaftsteuer Steuergestaltung Steuerplanung Unternehmensakquisitionen Unternehmensbesteuerung Unternehmensbewertung

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-81520-0
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2003
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-7838-5
  • Online ISBN 978-3-322-81520-0
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Chemical Manufacturing
Finance, Business & Banking
Law
Consumer Packaged Goods