Advertisement

Die Bereitschaft zur Wissensteilung

Rahmenbedingungen für ein wissensorientiertes Management

  • Authors
  • Martin Seidel

Part of the Internationalisierung und Management book series (INTMA)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XX
  2. Martin Seidel
    Pages 1-22
  3. Martin Seidel
    Pages 23-79
  4. Martin Seidel
    Pages 81-120
  5. Martin Seidel
    Pages 121-187
  6. Martin Seidel
    Pages 189-194
  7. Back Matter
    Pages 195-227

About this book

Introduction

Wissen lässt sich nicht managen, daher können Prozesse der Wissensteilung innerhalb einer Organisation nicht top-down initiiert, sondern allenfalls durch ein geeignetes Umfeld unterstützt werden. Die entscheidenden Faktoren sind instrumentell strukturelle Voraussetzungen ("Dürfen"), individuelle Fähigkeiten ("Können") und die Bereitschaft zur Wissensteilung ("Wollen").

Martin Seidel beleuchtet den letztgenannten Aspekt. Ausgehend von einem systemischen Organisationsverständnis und konstruktivistisch geprägten Wissensteilungs-Prozessen analysiert er, welche handlungssteuernden Variablen für das Zurückhalten von Informationen verantwortlich sind. Er leitet Freiheitsgrade einer wissensorientierten Ausgestaltung organisationaler Subsysteme ab und zeigt, welche Rahmenbedingungen einer individuellen Wissensteilungsbereitschaft förderlich sind, ohne die direkte Steuerung von Wissen und lineare Ursache-Wirkungs-Mechanismen zu postulieren. Die Konzentration auf das Wollen des Wissensträgers ermöglicht detaillierte Aussagen über eine voluntaristisch geprägte Wissensteilung und den Entwurf konkreter Gestaltungsmöglichkeiten, die über den Verweis auf eine kooperative Verhaltensnorm hinausgehen.

Keywords

Internationalisierung Lernende Organisation Management Organisation Spieltheorie Systemtheorie Unternehmensführung Wissensmanagement Wissensteilung

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-81453-1
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2003
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-7752-4
  • Online ISBN 978-3-322-81453-1
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Electronics
Telecommunications
Consumer Packaged Goods