Advertisement

Unternehmensübernahmen durch Frauen

Zur Sicherung des familieninternen Generationenwechsels

  • Authors
  • Katrin Isfan

Part of the Schriften zur Mittelstandsforschung book series (SMF, volume 93)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XI
  2. Katrin Isfan
    Pages 1-1
  3. Katrin Isfan
    Pages 3-3
  4. Katrin Isfan
    Pages 5-42
  5. Katrin Isfan
    Pages 65-69
  6. Back Matter
    Pages 71-115

About this book

Introduction

Der erfolgreiche Generationenwechsel ist für Unternehmen von strategischer Bedeutung und hat erhebliche Auswirkungen auf die gesamte Volkswirtschaft. Angesichts einer immer noch nicht geschlossenen Nachfolgelücke gewinnt die Mobilisierung von Frauen zunehmend an Bedeutung. Allerdings ist das wirtschaftliche Potenzial von Frauen im Bereich der Unternehmensnachfolge bisher kaum wissenschaftlich untersucht worden.

Katrin Isfan untersucht, welche Faktoren das Nachfolgerinnenpotenzial entscheidend determinieren. Sie präsentiert ein differenziertes Bild der gegenwärtigen Situation auf dem Nachfolgemarkt und dokumentiert im Rahmen einer Best-Practice-Analyse nachfolgerelevante Genderspezifika anhand der Erfahrungen erfolgreicher Nachfolgerinnen.

Keywords

Erfolg Genderspezifika Generationenwechsel KMU Mittelstand Mittelstandsforschung Schriften zur Mittelstandsforschung Unternehmensnachfolge Unternehmer Unternehmerinnen

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-81423-4
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2002
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-7666-4
  • Online ISBN 978-3-322-81423-4
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Electronics
Telecommunications
Consumer Packaged Goods