Advertisement

Bewertung von Wandelanleihen

Eine Analyse unter Berücksichtigung von unsicheren Zinsen und Aktienkursen

  • Authors
  • Andreas Bohn

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXVI
  2. Andreas Bohn
    Pages 1-6
  3. Andreas Bohn
    Pages 7-40
  4. Andreas Bohn
    Pages 41-77
  5. Andreas Bohn
    Pages 79-107
  6. Andreas Bohn
    Pages 109-158
  7. Andreas Bohn
    Pages 159-221
  8. Andreas Bohn
    Pages 223-233
  9. Back Matter
    Pages 235-318

About this book

Introduction

Bei Wandelanleihen hat der Gläubiger das Wahlrecht, die Rückzahlung zum Nennwert oder in Form einer vorher definierten Anzahl neu geschaffener Aktien des Unternehmens zu erhalten. Bei der Mehrzahl der Wandelanleihen kann der Schuldner die Wandelanleihe unter bestimmten Bedingungen vorzeitig zurückzahlen. Der Wert dieser Wahlrechte kann sowohl vom Aktienkurs als auch vom Zinsniveau abhängen. Analoges gilt bei Umtauschanleihen, bei denen sich das Wandelrecht auf Aktien bereits existierender Stücke bezieht.

Andreas Bohn untersucht die Bewertung dieser Finanzinstrumente unter besonderer Berücksichtigung der Optionsrechte im Modell der präferenzfreien Bewertung bei diskretem Zeitablauf. Hierbei werden vier Zinsmodelle um eine Aktienkomponente erweitert, so dass sie auch die Korrelation von Zinsen und Aktienkursen einbeziehen. Eine empirische Untersuchung klärt die Frage, welcher der vorgestellten Ansätze für die Bewertung von Wandelanleihen zu bevorzugen ist, und liefert Erkenntnisse über die optimale Spezifikation der in die Bewertung eingehenden Parameter.

Keywords

Anleihen Derivate Hybride Produkte Korrelation Optionsbewertung Umtauschanleihe Wandelanleihe

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-81412-8
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2002
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-7572-8
  • Online ISBN 978-3-322-81412-8
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Oil, Gas & Geosciences
Engineering