Süd-Korea als Auslandsmarkt

Marktbedingungen und internationales Marketing

  • Editors
  • Reinhard Hünerberg

Part of the Forum Marketing book series (FORUMMARK)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VIII
  2. Einführung: Internationales Marketing und Süd-Korea

  3. Allgemeine Beiträge

  4. Empirische Studien

  5. Branchenanalysen

  6. Fallbeispiele

About this book

Introduction

Vor dem Hintergrund der Globalisierung wächst die Bedeutung Süd-Koreas für das internationale Marketing. Eine erfolgreiche Marktbearbeitung aber setzt umfassende und fundierte Kenntnisse der Rahmenbedingungen voraus.

In den Beiträgen des vorliegenden Bandes werden die gesetzlichen, volkswirtschaftlichen und politischen Gegebenheiten sowie ausgewählte Aspekte des Verbraucherverhaltens erörtert. Die Auswirkungen von Besonderheiten der koreanischen Kultur auf das Marketing werden empirisch untersucht und zwei wichtige Branchen des Landes, die Automobilindustrie und der Bankensektor, werden eingehend dargestellt. Den Abschluss bilden fünf Fallstudien deutscher Unternehmen in Süd-Korea.

Keywords

Asien Auslandsmarkt Automobilindustrie Forum Marketing Globalisierung Marketing Tigerstaaten

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-81393-0
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2001
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-7400-4
  • Online ISBN 978-3-322-81393-0
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Consumer Packaged Goods