Planspiele im Internet

Netzbasierte Lernarrangements zur Vermittlung betriebswirtschaftlicher Kompetenz

  • Authors
  • Martin Kern

Part of the Wirtschaftsinformatik book series (WI)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVII
  2. Martin Kern
    Pages 1-5
  3. Martin Kern
    Pages 69-118
  4. Martin Kern
    Pages 163-186
  5. Martin Kern
    Pages 187-188
  6. Martin Kern
    Pages 189-216
  7. Back Matter
    Pages 217-217

About this book

Introduction

Die betriebswirtschaftliche Aus- und Weiterbildung muss sich bei veränderten wirtschaftlichen, technologischen und gesellschaftlichen Rahmenbedingungen neuen inhaltlichen Anforderungen stellen. Zur Vermittlung funktionsübergreifender Kompetenzen und Soft-Skills bietet die Lehrmethode Planspiel vielfältige Möglichkeiten. Der Trend zu computer- und internetbasiertem Lernen stellt jedoch auch die Konzeption geeigneter Planspiel-Lernarrangements vor neue Herausforderungen.

Martin Kern zeigt anhand eines Schalenmodells, wie netzbasierte Planspiel-Lernarrangements (NPL) gestaltet werden können. Er analysiert den planspielspezifischen Lernprozess sowie die Potentiale und Probleme eines internetbasierten Planspieleinsatzes und formuliert Anforderungen an NPLs in didaktischer, kommunikationstechnischer und technologischer Hinsicht.

Keywords

Betriebswirt E-Learning Internet Planspiel Simulation Unternehmensplanspiel Weiterbildung

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-81232-2
  • Copyright Information Vieweg+Teubner Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2003
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-2172-5
  • Online ISBN 978-3-322-81232-2
  • Buy this book on publisher's site