Advertisement

Organisationsverständnis von Unternehmensgründern

Eine organisationssoziologische Untersuchung zur Herausbildung der Organisationsstruktur im Multimediabereich

  • Authors
  • Alexandra Rese

Part of the Wirtschaftswissenschaft book series (WiWiss)

Table of contents

About this book

Introduction

Der Neuaufbau einer Unternehmensorganisation und das Entstehen neuer Unternehmensstrukturen sind bisher wenig erforscht. Auch die Frage, welche Rolle der Unternehmensgründer und seine organisatorischen Vorstellungen in diesem Zusammenhang spielen, ist ungeklärt.

Aus den relevanten Theoriesträngen der Gründungsforschung sowie der Organisationstheorie und -soziologie leitet Alexandra Rese Hypothesen zum Organisationsverständnis von Unternehmensgründern und zur Organisationsstruktur ihrer Unternehmen ab. Zur empirischen Überprüfung zieht sie Neugründungen aus dem Multimediabereich heran, da dieser hochinnovative Sektor zu den Vorreitern bezüglich neuer Arbeits- und Organisationskonzepte zählt. Es zeigt sich, dass Bildungsgeschichte und Erfahrungshintergrund der Gründer von großer Bedeutung sind und dass sich die organisatorische Gestaltung von Unternehmen durch den Unternehmensgründer nicht durch eine einzelne Theorie abbilden lässt.

Keywords

Arbeitssoziologie Entrepreneurship Gründung Gründungsforschung Organisation Organisationsentwicklung Organisationsstruktur Organisationstheorie Unternehmensgründer Unternehmensgründung

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-81141-7
  • Copyright Information Deutscher Universitäts-Verlag/GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2004
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-0755-2
  • Online ISBN 978-3-322-81141-7
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Electronics
Telecommunications
Consumer Packaged Goods