Controlling aus verwaltungswissenschaftlicher Perspektive

Ein Beitrag zur Verwaltungsreform

  • Authors
  • Ulrich Müller

Part of the Wirtschaftswissenschaft book series (WiWiss)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVI
  2. Einleitung

    1. Ulrich Müller
      Pages 1-6
    2. Ulrich Müller
      Pages 7-8
    3. Ulrich Müller
      Pages 9-12
  3. Grundlagen des Verwaltungscontrollings

  4. Praxisfelder des Verwaltungscontrollings

    1. Ulrich Müller
      Pages 249-262
    2. Ulrich Müller
      Pages 263-267
    3. Ulrich Müller
      Pages 268-277
  5. Bilanz und Resümee der Arbeit

    1. Ulrich Müller
      Pages 279-292
    2. Ulrich Müller
      Pages 295-295
  6. Back Matter
    Pages 297-315

About this book

Introduction

Die zunehmende Finanzmittelknappheit zwingt die öffentlichen Verwaltungen in Deutschland, wirtschaftlich und sparsam zu agieren. Im Rahmen der Verwaltungsreform wird Controlling als viel versprechendes Lösungskonzept thematisiert, wobei ausschließlich betriebswirtschaftliche Methoden und Ansätze Anwendung finden. Hergebrachte Grundsätze des Beamtentums, die im Grundgesetz festgelegten normativen Grenzen und andere Einschränkungen werden vernachlässigt.

Ulrich Müller bedient sich des interdisziplinären Ansatzes der Staatswissenschaften und definiert Controlling als eigenständiges verwaltungswissenschaftliches Konzept. Indem er betriebswirtschaftliche, soziologische, rechtswissenschaftliche und psychologische Aspekte einbezieht, gelingt ein Wissenstransfer aus diesen Disziplinen in die Verwaltungswissenschaft, so dass es möglich wird, Controlling an die Erfordernisse der öffentlichen Verwaltungen anzupassen. Abschließend präsentiert der Autor Implementierungsstrategien sowie ein Spartenmodell für die öffentliche Verwaltung.

Keywords

Administration Beamtentum Controlling New Public Management Organisation Steuerungsmodelle, neue Verwaltungsrecht

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-81140-0
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2004
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-0754-5
  • Online ISBN 978-3-322-81140-0
  • Buy this book on publisher's site