Advertisement

Multivalente Nutzung deskriptiver Organisationsmodelle

Interdisziplinärer Ansatz in Forschung und Lehre

  • Authors
  • Sven K. Mertens

Part of the Wirtschaftswissenschaft book series (WiWiss)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIX
  2. Sven K. Mertens
    Pages 1-14
  3. Sven K. Mertens
    Pages 15-31
  4. Sven K. Mertens
    Pages 32-44
  5. Sven K. Mertens
    Pages 45-61
  6. Sven K. Mertens
    Pages 62-104
  7. Sven K. Mertens
    Pages 105-117
  8. Sven K. Mertens
    Pages 186-204
  9. Sven K. Mertens
    Pages 205-206
  10. Sven K. Mertens
    Pages 207-214
  11. Back Matter
    Pages 215-259

About this book

Introduction

Aufgrund des zunehmend höherwertigen Qualifikationsniveaus der Organisationsmitglieder sind zur Lenkung und Entwicklung betrieblicher Organisationen Konzepte und Modelle erforderlich, die Handlungs- und Entscheidungssicherheit bei komplexen Sachverhalten gewährleisten. Insbesondere muss gegenüber Dritten die Einhaltung bzw. Erfüllung gesetzlicher Forderungen, Normen und Standards aus dem Stand der Technik jederzeit nachweisbar sein.

In seinem Organisationsmodell verknüpft Sven Mertens Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftsinformatik, Informatik und Qualitätswissenschaft und beschreibt normative Organisationsregelungen, die sich generisch aus dem Wissen der Mitarbeiter und aus bestehenden elektronischen bzw. schriftlichen Daten ableiten. Wenn Mitarbeiter eigene und übergreifende Arbeitsaufgaben verstehen, entsteht neben der Deckung der Organisationshaftung, ein ressourcenoptimierender und motivierender Effekt. Mit Hilfe von Designmethoden erstellt der Autor exemplarisch Modellsichten und Kennzahlen, die eine vollständige Abbildung und Nutzung organisatorischer Regelungen zur Organisationslenkung und -entwicklung ermöglichen. Es wird deutlich, dass die Planung, der Betrieb und die Gestaltung von organisatorischen Aufgaben mit Hilfe eines Modells rationeller durchgeführt werden können.

Keywords

Business Excellence Kommunikationsanalyse Kommunikationsdiagnose Modellierung, multizweckorientierte Organisation Organisationsklassen, betriebliche Organisationsmodelle Organisationsstrukturen, normenkonforme Prozessgeschlossenheit

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-81128-8
  • Copyright Information Deutscher Universitäts-Verlag/GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2004
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-0740-8
  • Online ISBN 978-3-322-81128-8
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Consumer Packaged Goods
Engineering