Advertisement

Wertorientierte Unternehmungstransformation

Eine Analyse aus unternehmungspolitischer Sicht

  • Authors
  • Arne Duss

Part of the Wirtschaftswissenschaft book series (WiWiss)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXVI
  2. Arne Duss
    Pages 1-14
  3. Arne Duss
    Pages 15-106
  4. Arne Duss
    Pages 107-163
  5. Arne Duss
    Pages 165-219
  6. Arne Duss
    Pages 221-277
  7. Arne Duss
    Pages 285-300
  8. Arne Duss
    Pages 301-339
  9. Back Matter
    Pages 341-341

About this book

Introduction

Untersuchungen zum Thema wertorientierte Unternehmensführung konzentrieren sich meist auf strategische und finanzielle Aspekte. Eine Analyse des Transformationsprozesses vom nicht wertorientierten zum am Shareholder Value ausgerichteten Unternehmen fehlte bislang.

Arne Duss identifiziert die relevanten Stakeholder des Prozesses und zeigt ihre Leistungszusagen und Forderungen auf. Er beschreibt die Konfliktpotenziale zwischen den verschiedenen Stakeholdern im Transformationsprozess und untersucht Möglichkeiten zur Konfliktdeterminierung, die die Handhabung des Transformationsprozesses als Veränderungsprozess, die Gestaltung von Anreizsystemen, die Allokation von Ressourcen und die Organisationsgestaltung umfassen. Die Erkenntnisse des theoretischen Teils der Arbeit werden im Rahmen einer Multi Case Study geprüft und Implikationen für die Durchführung wertorientierter Transformationsprozesse in der Praxis abgeleitet.

Keywords

Change Management Konflikthandhabung Management Multi Case Study Shareholder Value Unternehmungspolitik Wertorientierte Unternehmensführung

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-81114-1
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2003
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-0721-7
  • Online ISBN 978-3-322-81114-1
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Electronics
Telecommunications
Consumer Packaged Goods