Advertisement

Personalwirtschaft in der Bundeswehr

Bilanz und Reformansätze am Beispiel der Offiziere

  • Authors
  • Ulrich Müller

Part of the Wirtschaftswissenschaft book series (WiWiss)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XII
  2. Ulrich Müller
    Pages 1-7
  3. Ulrich Müller
    Pages 9-121
  4. Ulrich Müller
    Pages 123-133
  5. Back Matter
    Pages 135-144

About this book

Introduction

Das Ende des "Kalten Krieges" hat die Sicherheitslage in Europa grundlegend verändert. Dies führt einerseits zu einer Reduzierung der Streitkräfte, andererseits sind zur Anpassung der Truppe an die geänderten Anforderungen im Bündnis erhebliche Investitionen in die Um- bzw. Neuausrüstung erforderlich.

Am Beispiel der Offiziere untersucht Ulrich Müller die militärische Personalwirtschaft aus verwaltungswissenschaftlicher und betriebswirtschaftlicher Perspektive. Im Kontext der Debatte um die Verwaltungsreform in Deutschland analysiert er Problemfelder des militärischen Personalmanagements und stellt realistische Lösungs- und Optimierungsansätze vor. Im Mittelpunkt seiner Überlegungen steht die Finanzierbarkeit der Verwaltungsreform im Bereich der deutschen Streitkräfte.

Keywords

Bundeswehr Führungskräfte Management Militärisches Personalmanagement Offiziere Personalbeurteilung Personalmanagement Personalwirtschaft Verwaltungsreform

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-81093-9
  • Copyright Information Deutscher Universitäts-Verlag/GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2003
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-0699-9
  • Online ISBN 978-3-322-81093-9
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Consumer Packaged Goods