Virtuelle Hochschulen auf dem Bildungsmarkt

Strategische Positionierung unter Berücksichtigung der Situation in Deutschland, Österreich und England

  • Authors
  • Volker Uhl

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVIII
  2. Volker Uhl
    Pages 1-24
  3. Volker Uhl
    Pages 25-39
  4. Volker Uhl
    Pages 41-95
  5. Volker Uhl
    Pages 101-121
  6. Volker Uhl
    Pages 123-148
  7. Back Matter
    Pages 206-269

About this book

Introduction

Die Euphorie über die Zukunft virtueller Hochschulen trägt den realen Gegebenheiten nicht Rechnung. Der erhoffte Wandel virtueller Hochschulprojekte von technologieorientierten Informatikprojekten zu marktorientierten Bildungsdienstleistungen ist bislang ausgeblieben. Obgleich über die Potenziale des Internets, die intellektuellen Ressourcen der Hochschulen und den wachsende Bildungsmarkt kaum Zweifel bestehen, hat eine Konsolidierung der Projekte nicht stattgefunden und die Chance zur Reform der Hochschulen wurde aufgrund strategischer Defizite der Hochschulen und aufgrund der finanziellen Steuerungslogik des Hochschulsystems nicht wahrgenommen.

Auf der Grundlage umfangreicher empirischer Erhebungen entwickelt Volker Uhl Gestaltungsempfehlungen zur strategischen Positionierung virtueller Hochschulen. Er diskutiert ihre strategischen Optionen im Kontext der Branchenentwicklung der Hochschullehre und arbeitet die Erfolgsfaktoren für die Integration virtueller Studienangebote in einer nachhaltigen Hochschulentwicklung heraus.

Keywords

Bildung Bildungsmarkt Bildungsökonomie Hochschule Hochschulentwicklung Hochschulreform Hochschulstrategie Internetökonomie Studienangebote Universitätsentwicklung Virtuelle Hochschulen

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-81078-6
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2003
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-0681-4
  • Online ISBN 978-3-322-81078-6
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Electronics
Telecommunications
Consumer Packaged Goods