Chancen und Risiken kommunaler Kriminalprävention

Eine qualitativ-empirische Analyse

  • Authors
  • Gisbert van Elsbergen

Part of the Forschung Politik book series (FPOLIT)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-13
  2. Gisbert van Elsbergen
    Pages 15-20
  3. Gisbert van Elsbergen
    Pages 21-23
  4. Gisbert van Elsbergen
    Pages 91-122
  5. Gisbert van Elsbergen
    Pages 123-256
  6. Gisbert van Elsbergen
    Pages 257-272
  7. Gisbert van Elsbergen
    Pages 273-284
  8. Gisbert van Elsbergen
    Pages 285-288
  9. Gisbert van Elsbergen
    Pages 289-289
  10. Back Matter
    Pages 291-312

About this book

Introduction

Seit den 1990er Jahren findet eine stetige Expansion der kommunalen Kriminalprävention statt. Dies zeigt sich vor allem in der großen Zahl von lokalen Präventionsräten, die mittlerweile in sehr vielen Kommunen anzutreffen sind. Die vorliegende Studie befasst sich mit den Chancen und Risiken kommunaler Kriminalprävention. Anhand von sechzehn qualitativen Interviews mit Angehörigen und Experten aus diesem speziellen Feld ist ein Bild entstanden, das viele Hintergründe aufzeigt und erklärt.

Keywords

Innere Sicherheit Kommunale Entwicklung Kriminalität Straffällige qualitative Sozialforschung

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-80793-9
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2005
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Print ISBN 978-3-531-14769-7
  • Online ISBN 978-3-322-80793-9
  • About this book