Advertisement

Handelspolitik im US-Kongress

Die Normalisierung der US-chinesischen Handelsbeziehungen

  • Authors
  • Michael Kolkmann

Part of the Forschung Politik book series (FPOLIT)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-7
  2. Michael Kolkmann
    Pages 8-8
  3. Michael Kolkmann
    Pages 9-10
  4. Michael Kolkmann
    Pages 11-12
  5. Michael Kolkmann
    Pages 13-15
  6. Michael Kolkmann
    Pages 16-33
  7. Michael Kolkmann
    Pages 107-155
  8. Michael Kolkmann
    Pages 156-212
  9. Michael Kolkmann
    Pages 213-225
  10. Back Matter
    Pages 226-244

About this book

Introduction

Die Verabschiedung des Gesetzes über die permanente Normalisierung der Handelsbeziehungen mit der VR China im Jahre 2000 kann als die kontroverseste handelspolitische Entscheidung des Kongresses seit den frühen 1990er Jahren gelten. Michael Kolkmann zeichnet den parlamentarischen Prozess in den beiden Kammern des US-Kongresses nach und bezieht weitere Akteure wie den amerikanischen Präsidenten, Wirtschaftsunternehmen und -verbände, Gewerkschaften und Menscherechtsgruppen mit ein. Abschließend formuliert der Autor Kriterien, die die Verabschiedung des PNTR-Gesetzes begünstigt haben und auch in Zukunft handelspolitische Vorlagen im Kongress begünstigen könnten.

Keywords

Ausschüsse PNTR-Gesetz Parlamentarismus Politikprozess US-Senat

Bibliographic information