Justizberichterstattung

Eine Einführung

  • Authors
  • Udo Branahl

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-9
  2. Udo Branahl
    Pages 13-21
  3. Udo Branahl
    Pages 22-73
  4. Udo Branahl
    Pages 74-101
  5. Ralf Bothge
    Pages 179-305
  6. Back Matter
    Pages 306-348

About this book

Introduction

Die Justiz bildet für juristisch nicht vorgebildete Journalistinnen und Journalisten einen schwierigen, schwer zu durchschauenden Gegenstand der Berichterstattung. Diese Einführung dient dazu, ihnen die Justizberichterstattung zu erleichtern und neue, bislang vernachlässigte Berichterstattungsfelder außerhalb der Strafjustiz zu erschließen. Dazu bietet die Einführung einen allgemein verständlichen Überblick über die Aufgaben und die Arbeitsweise der Justiz, die Gerichtsbarkeiten, Prozessgrundsätze und Verfahrensabläufe. Sie stellt Ziele, Formen und Typen von Justizberichten vor, gibt Hinweise zur Informationsbeschaffung und redaktionellen Planung und beschreibt die ethischen und rechtlichen Grenzen der Justizberichterstattung.

Keywords

Bericht Berichterstattung Gerichtsreporter Informationen Informationsbeschaffung Journalisten Justizinformationen Kommunikation Zeitungsreportage

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-80736-6
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2005
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Print ISBN 978-3-531-14618-8
  • Online ISBN 978-3-322-80736-6
  • About this book
Industry Sectors
Chemical Manufacturing
Consumer Packaged Goods