Advertisement

Macht, Markt, Meinungen

Demokratie, Wirtschaft und Gesellschaft in Lateinamerika

  • Editors
  • Dieter Nohlen
  • Hartmut Sangmeister

About this book

Introduction

Nach einer krisenhaften, "verlorenen" Dekade verbanden sich für die jungen Demokratien Lateinamerikas mit den Reformprojekten der 1990er Jahre weit reichende Hoffnungen. Aus einer breit gefassten sozialwissenschaftlichen Perspektive versucht der vorliegende Sammelband, die politische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklung seit dem Höhepunkt jener Reformen problemorientiert darzustellen. Dabei werden sowohl Lateinamerika allgemein betreffende Erscheinungen und Prozesse als auch ausschnitthaft einzelne Länder und Politikbereiche behandelt. Insgesamt kreisen die Beiträge thematisch um Demokratie und Marktwirtschaft sowie um deren vitale Verknüpfung untereinander und mit der Gesellschaft.

Keywords

Argentinien Brasilien Chile Demokratie Gesellschaft Handel Krise Lateinamerika Macht Peru Reform Soziale Marktwirtschaft Wirtschaftliche Entwicklung

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-80616-1
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2004
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-531-14343-9
  • Online ISBN 978-3-322-80616-1
  • Buy this book on publisher's site