Eisenbahngüterverkehr

  • Thomas Berndt

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VI
  2. Thomas Berndt
    Pages 1-1
  3. Thomas Berndt
    Pages 2-3
  4. Thomas Berndt
    Pages 4-50
  5. Thomas Berndt
    Pages 51-63
  6. Thomas Berndt
    Pages 64-80
  7. Thomas Berndt
    Pages 81-132
  8. Thomas Berndt
    Pages 133-174
  9. Thomas Berndt
    Pages 175-181
  10. Thomas Berndt
    Pages 182-278
  11. Back Matter
    Pages 279-296

About this book

Introduction

Die aktuelle Verkehrspolitik steht vor einer Reihe komplexer Fragen. Dazu gehören die Bewältigung des wachsenden Transitverkehrs und des Verkehrs in die zukünftigen EU-Länder sowie die Abwendung des Verkehrskollapses durch Verkehrsverlagerung von der Straße auf die Schiene. Sachgerechte Antworten darauf können nur dann gefunden werden, wenn auch die Kenngrößen und die Funktionsweise des Schienengüterverkehrs bekannt sind. Das vorliegende Buch leistet hierzu einen Beitrag, indem es einen Überblick über die Stellung der Eisenbahn im Güterverkehr vermittelt. Dabei finden technische, wirtschaftliche und politische Randbedingungen Berücksichtigung.

Keywords

Bahn Eisenbahn Eisenbahngüterverkehr Eisenbahntechnik Eisenbahnverkehr Güterverkehr Schienenverkehr Verkehr Verkehrswesen

Authors and affiliations

  • Thomas Berndt
    • 1
  1. 1.Fachhochschule ErfurtDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-80131-9
  • Copyright Information B. G. Teubner GmbH, Stuttgart/Leipzig/Wiesbaden 2001
  • Publisher Name Vieweg+Teubner Verlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-519-06387-2
  • Online ISBN 978-3-322-80131-9
  • About this book
Industry Sectors
Aerospace
Automotive
Consumer Packaged Goods