Advertisement

Lineare Operatoren in Hilberträumen

Teil 1 Grundlagen

  • Joachim Weidmann

Part of the Mathematische Leitfäden book series (MLF)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-10
  2. Joachim Weidmann
    Pages 68-129
  3. Joachim Weidmann
    Pages 130-158
  4. Joachim Weidmann
    Pages 159-186
  5. Joachim Weidmann
    Pages 187-213
  6. Joachim Weidmann
    Pages 214-255
  7. Joachim Weidmann
    Pages 256-275
  8. Joachim Weidmann
    Pages 276-322
  9. Joachim Weidmann
    Pages 323-356
  10. Joachim Weidmann
    Pages 380-418
  11. Back Matter
    Pages 462-476

About this book

Introduction

Seit Erscheinen meines Buches "Lineare Operatoren in Hilberträumen" [38] im Jahre 1976 und dessen englischer Übersetzung [39] im Jahre 1980 haben mich viele freundliche Stellungnahmen erreicht. Häufig wurde aber auch bedauert, daß die Anwendungen auf Differentialoperatoren der Quantenme­ chanik und auf die Streutheorie aus Gründen des Umfangs nur sehr un­ befriedigend behandelt werden konnten. Dieser Mangel soll jetzt behoben werden. Dazu ist allerdings die Verteilung des Stoffes auf zwei Bände nötig geworden. Ich bin Herrn Dr. P. Spuhler vom Teubner-Verlag sehr dankbar dafür, daß er diesen Plan von Anfang an unterstützte. Der vorliegende erste Teil soll die Grundlagen der Theorie darstellen; Anwen­ dungen treten hier nur in Form von illustrativen Beispielen auf. Dabei hat es auf Hilberträume zu be­ sich als nützlich erwiesen, sich nicht von Anfang an schränken, sondern, soweit dies die Darstellung nicht zu sehr belastet, auch allgemeinere normierte oder Banachräume zu betrachten. Dieser erste Band sollte deshalb eine für Mathematiker und Physiker nützliche Einführung in die Grundlagen der Funktionalanalysis und der Hilbertraumtheorie bieten, die auch zum Selbststudium geeignet ist. Als Voraussetzung zur Lektüre soll­ te dabei der Stoff der üblichen Anfängervorlesungen für Mathematiker oder Physiker und einige Kenntnisse aus der Funktionentheorie und der Theo­ rie der gewöhnlichen Differentialgleichungen genügen. Eine für diese Zwecke geeignete vollständige Einführung in die Lebesguesche Integration wird in Anhang A gegeben. Der geplante zweite Teil wird dann Anwendungen auf die gewöhnlichen und partiellen Differentialoperatoren der Quantenmechanik einschließlich einer Einführung in die Streutheorie enthalten.

Keywords

Differentialoperatoren Fouriertransformationen Grundlagen Hilbert-Raum Hilbertraum Hilberträume Kompakte Operatoren Lineare Operatoren Operatoren Spektraltheorie

Authors and affiliations

  • Joachim Weidmann
    • 1
  1. 1.Universität Frankfurt am MainDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-80094-7
  • Copyright Information Vieweg+Teubner Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2000
  • Publisher Name Vieweg+Teubner Verlag
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-519-02236-7
  • Online ISBN 978-3-322-80094-7
  • Series Print ISSN 1615-388X
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Telecommunications
Aerospace
Engineering