Grundlagen der klassischen TRIZ

Ein praktisches Lehrbuch des erfinderischen Denkens für Ingenieure

  • Michael A. Orloff

Part of the VDI-Buch book series (VDI-BUCH)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XX
  2. Pages 1-15
  3. Pages 212-256
  4. Pages 257-273
  5. Pages 274-309
  6. Pages 310-338
  7. Pages 339-341
  8. Back Matter
    Pages 342-391

About this book

Introduction

Jeder Mensch ist ein Erfinder! Der Autor stellt in diesem Buch Entwicklung und Ergebnisse der TRIZ-Methode zur Lösung erfinderischer Aufgaben vor. TRIZ akkumuliert die Erfahrungen bei der Entwicklung vieler tausend Erfindungen aus dem Patentbestand der ganzen Welt. Dem Leser werden in anschaulicher Form die Schlüsselideen, -methoden und -beispiele der TRIZ-Methode vorgestellt. So erhält er die Möglichkeit, sich die Hauptinstrumente der TRIZ selbst anzueignen.

Die dritte Auflage wurde durch Industriebeispiele erweitert.

Keywords

Computer Entwicklung Industrie Ingenieur Kreativität Navigation Patent Physik Praxis Spiel Steuerung Systeme Systementwicklung Theorie des erfinderischen Problemlösens Trieb

Authors and affiliations

  • Michael A. Orloff
    • 1
  1. 1.Modern TRIZ Academy InternationalEuropa CenterBerlin

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Electronics
Telecommunications
Consumer Packaged Goods
Energy, Utilities & Environment
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences
Engineering