Advertisement

© 2005

Numerische Mathematik 2

Eine Einführung — unter Berücksichtigung von Vorlesungen von F.L. Bauer

Textbook

Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Table of contents

About this book

Introduction

Dieses zweibändige Standardlehrbuch bietet einen umfassenden und aktuellen Überblick über die Numerische Mathematik. Dabei wird besonderer Wert auf solche Vorgehensweisen und Methoden gelegt, die sich durch große Wirksamkeit auszeichnen. Ihr praktischer Nutzen, aber auch die Grenzen ihrer Anwendung werden vergleichend diskutiert. Zahlreiche Beispiele runden dieses unentbehrliche Buch ab.
Die Neuauflage des zweiten Bandes wurde vollständig überarbeitet und ergänzt um eine Beschreibung weiterer Techniken im Rahmen der Mehrzielmethode zur Lösung von Randwertproblemen für Gewöhnliche Differentialgleichungen.

"Das Lehrbuch ... setzt Maßstäbe für eine Numerik-Vorlesung und ist jedem Studenten der angewandten Mathematik zu empfehlen."
Die Neue Hochschule

Keywords

Algorithmen Differentialgleichung Eigenvektor Eigenwertproblem Gleichungssystem Konvergenz Matrizen Numerik Reduktion Theorie Vektor Vektoren gewöhnliche Differenzialgleichung numerische Mathematik partielle Differenzialgleichung

Authors and affiliations

  1. 1.Institut für Angewandte Mathematik und StatistikUniversität WürzburgWürzburgDeutschland
  2. 2.Zentrum für MathematikTechnische Universität MünchenGarchingDeutschland

Bibliographic information

Reviews

“… Das Buch ist sehr Übersichtlich gestaltet, alle Sätze und Definitionen sind mit Nummern versehen, so dass spätere Verweise leicht nachvollzogen werden können. ... auch alle anderen Studenten finden hier ein Standardwerk für die weiterführende Numerische Mathematik vor, dass sich mit allen wichtigen Algorithmen der genannten Themen befasst und so perfekt zur Vorlesungsbegleitung und zur Vorbereitung auf Prüfungen geeignet ist.“ (in: rho.math.uni-rostock.de Mathematik Verein Rho e.v., 17. März 2015)

"… Drei Themenbereiche werden durch einen gut fundierten theoretischen Unterbau und eine algorithmische Aufbereitung abgehandelt. … Das Buch liest sich leicht. Die umfangreiche Aufgabensammlung am Ende eines jeden Kapitels kann als Quelle für Übungs- und Prüfungsaufgaben verwendet werden. Die Autoren haben sich der Mühe unterzogen, den Text auch durch neue Unterabschnitte zu ergänzen, zum Beispiel durch Verfeinerungen der Mehrzielmethode für Randwertprobleme. Das Werk ist uneingeschränkt zu empfehlen." (F. Rendl, in: IMN - Internationale Mathematische Nachrichten, 2008, Issue 207, S. 58)