Einleitung in die Philosophie

Vorlesungen 1922/23

  • Editors
  • Berndt Goossens

Part of the Husserliana Edmund Husserl Gesammelte Werke book series (HUSS, volume 35)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-LXVI
  2. Vormeditationen Über die Idee Der Philosophie

    1. Berndt Goossens
      Pages 3-39
    2. Berndt Goossens
      Pages 40-49
  3. Der Cartesianische Weg Zum Ego Cogito und Die Methode Der Phänomenologischen Reduktion

  4. Das Reich der Phänomenologischen Erfahrung 〈Und das Problem Ihrer Apodiktischen Rechtfertigung〉

  5. Der Weg Zu Einer Apodiktischen Wissenschaft: Apodiktische Kritik Der Transzendentalen Subjektivität

    1. Berndt Goossens
      Pages 148-207
    2. Berndt Goossens
      Pages 207-246
  6. Die Transzendentale Phänomenologie (Als Wesenswissenschaft Der Transzendentalen Subjektivität) und Die Probleme Möglicher Erkenntnis, Möglicher Wissenschaft, Möglicher Gegenständlichkeiten und Welten

  7. Die Konkrete Idee Einer Logik Als Wissenschaftslehre und das System Aller Ontologien. Das Konkrete Ziel Einer Phänomenologischen Philosophie Derzukunft

    1. Berndt Goossens
      Pages 285-292
  8. Back Matter
    Pages 309-749

About this book

Introduction

Die im vorliegenden Band veröffentlichte Vorlesung "Einleitung in die Philosophie" aus dem Wintersemester 1922/23 ist aus vier 1922 von Husserl in London unter dem Titel "Phänomenologische Methode und phänomenologische Philosophie" gehaltenen Vorträgen hervorgegangen. Die Vorlesung befasst sich vor allem mit dem für die Grundlegung eines philosophischen Systems zentralen Problem der Letztbegründung.
Radikale philosophische Letztbegründung ist gemäß Husserl nur möglich in einer sich in apodiktischer Selbstkritik bewährenden phänomenologischen Transzendentalphilosophie. Die tatsächliche Durchführung einer solchen letzten, in seinen späten Schriften und Vorlesungstexten immer wieder geforderten Kritik, findet sich nur in der vorliegenden Vorlesung "Einleitung in die Philosophie". Mit diesem unverzichtbaren Bestandteil seiner Ersten Philosophie bringt der vorliegende Band eine wichtige Ergänzung zu der in den Bänden VII und VIII veröffentlichten Vorlesung "Erste Philosophie" von 1923/24.

Keywords

Begriff Edmund Husserl Erfahrung Erkenntnis Erkenntnistheorie Idee Logik Philosophie Phänomenologie Vernunft Wissen

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-94-010-0311-7
  • Copyright Information Kluwer Academic Publishers 2002
  • Publisher Name Springer, Dordrecht
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-94-010-3884-3
  • Online ISBN 978-94-010-0311-7
  • Series Print ISSN 0923-4128
  • About this book